Grussworte

Grußworte Wien (10)

Dr. Michael Ludwig
Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien

Seit vielen Jahren ist die "Lange Nacht der Kirchen" aus dem Veranstaltungskalender Wiens nicht mehr wegzudenken. Viele Ideen sind für die vielen unterschiedlichen christlichen Veranstaltungen nötig. Das zeigt, dass die Menschen in der Stadt nicht nur weltoffen und freundlich sind, sondern auch fleißig und kreativ.Die vielen Kirchen in unserer Stadt sind besondere Orte für Glaube, Ethik und Spiritualität, jene Werte, die unsere Gesellschaft prägen. Die Öffnung der Kirchen in dieser besonderen Nacht unterstützt viele Menschen dabei, ihren religiösen Weg zu finden. Und die "Lange Nacht" trägt durch den Gedanken der Ökumene bei, nicht nur zwischen den christlichen Religionsgemeinschaften das Trennende abzubauen, sondern die Gemeinsamkeiten aller Menschen guten Willens in unserer geliebten Stadt zu stärken. So ist die „Lange Nacht der Kirchen“ in Wien schon seit Jahren ein Fixpunkt im geistigen und kulturellen Leben unserer Stadt.  Kirche wird dabei in zwei Aspekten an die Besucherinnen und Besucher gebracht: als Stätte der Einkehr und Besinnung und als Bau-und Kunstwerke von Weltruf. Ich wünsche allen eine gelingende "Lange Nacht der Kirchen"
Dr. Michael Ludwig Foto © PID-David Bohmann