Grussworte

Grußworte Wien (11)

Dr. Heinz Lederleitner
Bischof der Altkatholischen Kirche Österreichs

Eine „lange Nacht“ ist uns auferlegt durch die Pandemie, eine Nacht, die uns das Dunkle bedrohlich spüren lässt. Wird es bald wieder eine Zeit geben, in der wir laue „romantische Nächte“ erleben werden, mit vollen Kirchen, staunenden Augen und offenen Mündern? Werden die Masken fallen und wir wieder einander gegenüber stehen mit brennenden Herzen? Ich hoffe es. Denn, ein Gott, der um die Zahl der Haare auf meinem Kopf weiß – vgl. Lk 12,7 – wird den Weg durch das finstere Tal – vgl. Ps. 23 – beenden, und die Morgenröte werden wir begrüßen wie kleine Kinder. Bis dahin begleitet uns die Macht der Poesie, der guten Gedanken, der Austausch über Fragen, die sich uns aufdrängen und – wer dazu im Stande ist: Das tastende Gebet in Kirchen– Räume hinein, die wir entdecken dürfen.
Heinz Lederleitner Foto: Karin Bergmann