Grußworte

Grußworte (68)

Superintendent Mag. Manfred Sauer
Superintendent der evangelischen Kirche A.B., Diözese Kärnten - Osttirol

Man sieht nur mit dem Herzen gut, so beginnt ein vertrauter, beliebter und oft zitierter Gedanke aus dem Kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupery, denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Besonders in einer durch und durch technisierten Welt, in der Wissen und Vernunft eine zentrale Rolle spielen, sehnen wir uns nach Empathie, Herzlichkeit und Zuwendung. Bei der Langen Nacht der Kirchen soll heuer besonders das Herz angesprochen und berührt werden. Die Botschaft der Bibel und die Angebote der Kirchen versuchen stets den ganzen Menschen anzusprechen und zu berühren, den Verstand und das Herz, aber heuer wollen wir mit unseren Schwerpunkten besonders die Gefühle und Emotionen berühren, in der Hoffnung, dass die Liebe Gottes in den Texten, Gebeten, in der Musik, in der Stille und in vielen anderen Formaten erlebbar und erfahrbar wird. Lassen Sie sich von der Langen Nacht berühren! Ihr Manfred Sauer, Superintendent