Stadtpfarre Urfahr, Linz

Urfahraner Himmelswerke 2021 – Musik im Raum
19:00 – 21:00

Der „Klanghimmel“ am Kirchengewölbe besteht aus acht keramischen Klangkörpern, die besondere akustische Abstrahleigenschaften aufweisen und sehr räumliche Klänge ermöglichen.
Paquito Ernesto Chiti, Isabella Forciniti, Tobias Leibetseder, Michael Mikolasek, Astrid Schwarz, Jorge Villoslada Durán und Peter Trabitzsch schufen für diese Hörsituation Kompositionen, die dem Hören Raum und Zeit geben.

Paquito Ernesto Chiti: Whistler
Renaissanceflöte & Elektronik (8-Kanal, Dauer: 8‘)
Flöte: Enrico Coden

Isabella Forciniti: Daimon
Zuspielung (8-Kanal, Dauer: 14‘53‘‘)

Michael Mikolasek: Music for the end of the world
Elektronik & zwei Klarinetten (Dauer: 8‘)
Klarinetten: Leo Feichtinger und Dacil Guerra Guzman

Tobias Leibetseder: Schimmer
Zuspielung (8-Kanal, Dauer: 14‘)

Jorge Villoslada Durán: Tiriras
Kontrabass & Elektronik (Dauer: 7‘)
Kontrabass: Anna Kögler

Peter Trabitzsch: Und in der Ferne rauschen des heiligen Stromes Wellen
Zuspielung (8 Kanal, Dauer: 9‘)

Astrid Schwarz: Narzissens Echo
Klarinette & acht Live Elektronik (8 Kanäle, 2021, Dauer: 9‘)
Klarinette: Leo Feichtinger
SuperCollider Programmierung: Oliver Maklott

In Zusammenarbeit mit „Musik im Raum“, gefördert von Linz Sounds.

Hinweis: Für den „Klanghimmel“ geschaffene Kompositionen sind in der Stadtpfarrkirche Urfahr das ganze Jahr über von Mo bis Sa, jeweils um 13:00 Uhr zu hören.



Stadtpfarre Urfahr, Linz römisch-katholisch



Website: www.stadtpfarre-urfahr.at

Adresse: Schulstraße 4 4040 Linz
Anfahrt: Straßenbahn 1/2/3/4 (Rudolfstraße) Bus 38 (Rudolfstraße)

Als „Kirche am Fluss – Kirche in Fluss“ verbindet die Pfarre alte Tradition mit sozialer Verantwortung und Offenheit für neue Wege in der Stadt von heute. Im Kirchenraum schuf der internationale Klangkünstler Andres Bosshard im Jahr 2009 den „Klanghimmel“, der BesucherInnen ein einzigartiges Klangerlebnis ermöglicht.

Oberösterreich
Das gesamte Programm
dieser Kirche

16:00–22:00 Selbstportrait auf Behausung
19:00–21:00 Urfahraner Himmelswerke 2021 – Musik im Raum