Wieden – Paulanerkirche – Pfarre zur Frohen Botschaft, Wien

Somebody somewhere …
18:45 – 19:45

Der Wiener JugendChor der Musikschule Wien lädt zu einer Klangreise durch verschiedene Stile und Epochen und präsentiert ein abwechslungsreiches Programm von Klassikern wie Mozarts Ave verum über skandinavische Raritäten der Chorliteratur bis hin zu Spirituals. Die Vielfalt des Chores zeigt sich auch in der Darbietung: im Gesamtklang, solistisch und in kleinen Ensembles.

Termin-Website: Homepage der Pfarre zur Frohen Botschaft

Wieden – Paulanerkirche – Pfarre zur Frohen Botschaft, Wien roem.-kath.



Website: Wieden-Paulaner.zurFrohenBotschaft.at

Adresse: Paulanergasse 6, 1040 Wien
Anfahrt: 62, 65, Badner Bahn (Paulanergasse); U 1 (Taubstummengasse oder Karlsplatz), wenige Gehminuten

Schöne Barockkirche, mit Altarblättern von Rottmayr und Bendl, das Deckenfresco im Presbyterium des Hochaltares wird Carlo Carlone zugeschrieben. Kirchenpatrone: Hl. Franz von Paula, Hl. Schutzengel Seit dem 1.1.2017 bildet die Pfarrgemeinde Wieden-Paulaner zusammen mit den Nachbargemeinden St. Elisabeth, St. Florian und St. Thekla eine gemeinsame Pfarre, die Pfarre zur Frohen Botschaft. Das Programm der Pfarre zur Frohen Botschaft für die Lange Nacht der Kirchen findet heuer in der Paulanerkirche statt.

Wien
Termin entfernenTermin merken|Meine TermineDas gesamte Programm
dieser Kirche

18:00–20:30 „Ansprech-Bar" vor der Kirche
18:00–20:30 „Vanakkam“- Info- und Verkaufsstand vor der Kirche.
18:00–18:45 Wir öffnen das große Kirchentor!
18:45–19:45 Somebody somewhere …
20:00–23:00 „Gott.pop“ – das etwas andere Livekonzert
23:00–23:30 „Worship by Night" (Nachtgebet)