Klemens Maria Hofbauer-Pilgerweg, Wien

Sieben Gebetsstationen am Pilgerweg in der Langen Nacht der Kirchen
17:55 – 01:00


> Zum Stream
Der Stream startet um 18:00

Entlang des Klemens Maria Hofbauer-Pilgerwegs, der in Tasovice (Tschechien), dem Geburtsort des Hl. Klemens Maria Hofbauer, beginnt und bis Wien führt, besuchen wir zwischen Retz und Maria am Gestade in der Wiener Innenstadt 7 Kirchen und feiern dort jeweils eine Gebetsstunde.
Jede und jeder ist herzlich eingeladen, in einer oder mehreren der 7Kirchen bzw. online via Zoom-Meeting mitzufeiern.

Von 18:00 bis 1:00 Uhr kann jeder und jede auch per Livestream dabei sein. Jeweils von 15 bis 45 Minuten nach der vollen Stunde wird live aus der jeweiligen Kirche übertragen, die halbe Stunde dazwischen (von 45 bis 15 Minuten der nächsten Stunde) werden Fotos und Filmsequenzen vom Pilgerweg mit Musik unterlegt gezeigt.

Die Gebetsstunde in der Kirche wird gestaltet vom Projektteam des Klemens Maria Hofbauer-Pilgerweges und Mitgliedern der jeweiligen Pfarre.
In einem Kurzvideo hören Sie jeweils ein Interview und erhalten Einblick in den Pilgerweg und Projekte der Caritas.

Jede und jeder ist herzlich eingeladen, in einer oder mehreren der sieben Kirche mitzufeiern, muss sich jedoch die Fahrt von einem Ort zum anderen selbst organisieren.
In manchen Kirchen werden auch weitere Veranstaltungen im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen angeboten.



Termin-Website: Die gesamte Route

Klemens Maria Hofbauer-Pilgerweg, Wien römisch-katholisch

Adresse: Zwischen Retz und Wien 1010 Wien