.
Innere Stadt – Lutherische Stadtkirche, Wien

Schlussandacht CSI Schweigemarsch „Ein Licht der Hoffnung brennt!“
18:00 – 18:30

Der Schweigemarsch für verfolgte Christen beginnt um 17:00 beim Stephansdom (Treffpunkt 16:45). Über die Kärntnerstraße gehen wir zusammen in Stille und im Gedenken an die vielen Verfolgten und Opfer zur Lutherischen Stadtkirche, Ankunft ca. 17:40. Die Schlussandacht beginnt um 18:00.

Innere Stadt – Lutherische Stadtkirche, Wien evang. A.B.



Website: www.stadtkirche.at

Adresse: Dorotheergasse 18, 1010 Wien
Anfahrt: U1, U3, U4 (Karlsplatz- Ausgang Oper), U1, U3 (Stephansplatz), D, 1, 2, 62, Badner Bahn (Kärntner Ring, Oper)

Die Lutherische Stadtkirche ist die älteste evangelische Kirche Österreichs. Sie war einst die Kirche des Clarissenklosters St. Maria Königin der Engel. Kaiser Joseph II. hatte neben vielen anderen Klöstern auch das Königinkloster aufgegeben. Am 13.3.1783 ersteigerte die Evangelische Gemeinde A.B. vom Magistrat der Stadt Wien die Kirche und den angrenzenden Teil des Klostergebäudes.

Wien
Termin entfernenTermin merken|Meine TermineDas gesamte Programm
dieser Kirche

18:00–18:30 Schlussandacht CSI Schweigemarsch „Ein Licht der Hoffnung brennt!“
18:00–24:00 Krippenausstellung
18:30–19:00 Kirchenführung
19:00–20:00 „Mein imaginärer Garten“
20:00–21:00 Vienna Big Band Unit
21:00–22:00 Denn die Welt braucht Farbe, Liebe und Spiritualität
22:00–23:00 Cantique Nocturne: Musikalische Meditation bei Kerzenschein