Café Ephata, Wien

"O Mensch lerne tanzen ..." einfache Gruppentänze mit Sandra Ranner
18:00 – 19:00

Tanz macht menschliche Urerfahrungen sichtbar und verbindet uns mit dem Göttlichen und Heilen in uns. Miteinander tanzend unterwegs sein soll uns Freude machen und Leib und Seele zum Schwingen bringen!

Bei Schönwetter im naheliegenden Vinzenz von Paul-Park, bei Schlechtwetter im Café Ephata.

Was Menschen bewegt, findet im Tanz leibhaftigen Ausdruck. Der Rhythmus des Lebens kann in Bewegungen und Körperhaltungen sichtbar werden. Einfache Schrittfolgen und Gebärden zu Musik unterschiedlicher Herkunft, Traditionen und Kulturen unterstützen uns dabei.



Café Ephata, Wien römisch-katholisch



Website: www.ephata.org

Adresse: Garbergasse 14 1060 Wien
Anfahrt: U3, U6 Westbahnhof Ausgang Christian-Broda-Platz, Millergasse bis Mittelgasse/Garbergasse

Das Café Ephata ist Wiens einziges Café mit einer Kapelle im darunterliegenden Keller. Dieser Raum steht in der Langen Nacht der Kirchen für Stille, Gebet, Austausch und Impulse zur Verfügung. Das Café selber ist natürlich auch geöffnet.

Wien