Foto: emf
Franziskanerkloster Graz, Graz

Net nix – Innehalten für Christen in der Welt
22:00 – 22:10

Stille – Gebet – Glockengeläut. Gedenken an Christinnen und Christen in aller Welt, die ihre Überzeugungen und ihren Glauben unter sehr unterschiedlichen, oft sehr schweren Lebensbedingungen leben. Eine Stille also, die nicht einfach nur nichts ist.
Eine Aktion gemeinsam mit dem Ökumenischen Forum christlicher Kirchen in der Steiermark.

Franziskanerkloster Graz, Graz roem.-kath.



Website: www.franziskaner-graz.at

Adresse: Franziskanerplatz 14, 8010 Graz
Anfahrt: 2 Minuten zu Fuß vom Hauptpatz, Kircheneingang über Neutorgasse.

1256 wurde der erste Kirchenbau der Franziskaner in Graz vollendet, 1330 der Langchor angebaut, 1516/17 erfolgte der Umbau zu einer dreischiffigen Staffelhallenkirche. Der 68,5 Meter hohe Westturm wurde 1636 bis 1643 vom Kriegsministerium als Wehrturm der Stadt Graz errichtet.

Steiermark
Termin entfernenTermin merken|Meine TermineDas gesamte Programm
dieser Kirche

19:00–19:30 Gesungene Vesper
19:30–21:00 „Nightfever“
20:00–20:45 Geheimnisvolle Klosterwelt
20:00–23:00 Rekreation im Kultur-Keller
21:00–21:45 Geheimnisvolle Klosterwelt
21:00–22:00 Meditative Momente
22:00–22:10 Net nix – Innehalten für Christen in der Welt
22:00–23:00 „Nightfever“