Von böhringer friedrich - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 at, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=21725981
Pfarrkirche St. Gebhard, Bregenz, Bregenz

Musik mit den Singspatzen
18:00 – 18:30

Die Stimmen des Kinderchores der Pfarre St. Gebhard unter der Leitung von Larissa Harrich singen zur Freude der Menschen und zur Ehre Gottes.

Termin-Website: Pfarre St. Gebhard

Pfarrkirche St. Gebhard, Bregenz, Bregenz römisch-katholisch



Website: https://www.kath-kirche-vorarlberg.at/bregenz/pfarren/bregenz-st-gebhard/aktuelles

Adresse: Wuhrwaldstraße 24 6900 Bregenz
Anfahrt: ---

Die römisch-katholische Pfarrkirche Bregenz-St. Gebhard steht im Ortsteil Vorkloster im Bregenzer Stadtteil Rieden im Bezirk Bregenz in Vorarlberg. Sie ist dem heiligen Gebhard geweiht und gehört zum Dekanat Bregenz in der Diözese Feldkirch. Das Bauwerk steht unter Denkmalschutz. Ursprünglich stand an der Stelle der heutigen Kirche eine in den Jahren 1949 und 1950 errichtete Notkirche. Diese wurde in den Jahren 1956 bis 1961 durch die heutige Kirche nach Plänen von Willibald Braun und seinem Sohn Wilhelm Braun ersetzt. 1953 wurde ein Pfarrvikariat errichtet. Das Sakralgebäude wurde 1961 geweiht. 1983 wurde St. Gebhard zur eigenständigen Pfarre erhoben. 2011 wurde die Kirche durch das Architekturbüro Christian Lenz innen neu gestaltet. Dabei rückte der Altar ins Kirchenschiff auf eine um drei Stufen erhöhte Altarinsel. Der ehemalige Altarraum wird nun als Werktagskapelle genutzt. (Quelle: Wikipedia)