Christus, Hoffnung der Welt, Wien

»Meinen Frieden gebe ich euch« (Joh14)
19:00 – 20:30

Referent: (em.Univ.Prof) Dr. Eugen Drewermann, Paderborn.
Gegenüber den irdischen Wegen, »Frieden zu machen« durch Abkommen und politische Kräfteverhältnisse, spricht Jesus von einem Frieden, nicht wie die Welt ihn gibt; dadurch geht er an die Wurzel des Antriebs zur Gewalt und entlarvt diese als Resultat, dass der Mensch den Boden des Vertrauens in Gott und in die Kraft der Liebe verloren hat.

Christus, Hoffnung der Welt, Wien römisch-katholisch



Website: www.donaucitykirche.at

Adresse: Donau-City-Straße 2 1220 Wien
Anfahrt: U1 (Kaisermühlen/UNO-City), 92A, 92B, 20A

Der 2001 erbaute, mit Chromstahl verkleidete Kreuzquader von Architekt Heinz Tesar bietet einen Kontrast zu den umgebenden hohen Gebäuden. Das Innere ist geprägt von großen Lichtluken und hellem Birkenholz; es ist sehr freundlich und lädt ein zu Ruhe und Besinnung im sehr belebten Vienna International Center. Die großzügigen und modernen Räumlichkeiten unter der Kirche werden für die vielfältigen Aktivitäten des Gemeindelebens genutzt und können auch von verschiedensten großen und kleinen externen Gruppen angemietet werden.