.
St. Karl Borromäus, Wien

Kuppelfresko aus der Nähe betrachten.
19:00 – 24:00

Fahren Sie mit dem Lift hinauf in die Kuppel und werfen Sie einen Blick auf das berühmte Fresko von Johann Michael Rottmayr. Im Fresko wird das Thema der Kirche aufgegriffen, Gott erhört die Bitte des Heiligen Karl Borromäus um das Ende der Pest.

Achtung: Rechnen Sie mit langen Warteschlangen vor dem Lift!

St. Karl Borromäus, Wien römisch-katholisch



Website: https://www.karlskirche.at

Adresse: Karlsplatz 1040 Wien
Anfahrt: U1, U2, U4

Der schöne Barockdom wurde anlässlich einer schrecklichen Pestepidemie 1713 nach einem Gelübde von Kaiser Karl VI. gestiftet. Die Karlskirche enthält unter anderem das weltberühmte Kuppelfresko von Johannes Michael Rottmayr und den Hochaltar nach einem Entwurf von Fischer von Erlach.