Don Bosco Haus, Wien

„In Dir geborgen, Gott“
16:00 – 16:45

Die Autorin Eveline Riedling liest aus ihrem Buch Texte aus einem Leben voller Höhen, Tiefen und Freude. Plus Mittelalter-Musik.

Don Bosco Haus, Wien roem.-kath.



Website: www.donboscohaus.at

Adresse: St. Veit Gasse 25, 1130 Wien
Anfahrt: Das Don Bosco Haus ist mit dem Auto, aber auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu errreichen. Parkmöglichkeiten sind direkt beim Haus vorhanden (kostenlos). Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln •mit der U4 bis zur Station "Unter St. Veit", 7 min. zu Fuß die St. Veit-Gasse entlang gehen. •mit der Straßenbahnlinie 10 bis zur Haltestelle "Verbindungsbahn", dann zu Fuß ca. 2 Min. die Kupelwiesergasse entlang bis zur St. Veit-Gasse Vom Hauptbahnhof: Mit der U1 Richtung Leopoldau bis "Karlsplatz", dann U4 Richtung Hütteldorf bis Station "Unter St. Veit", 7 min. zu Fuß die St. Veit-Gasse entlang gehen. Vom Westbahnhof: Mit der U6 Richtung Siebenhirten bis "Längenfeldgasse", dann U4 Richtung Hütteldorf bis zur Station "Unter St. Veit", 7 min. zu Fuß die St. Veit-Gasse entlang gehen. Vom Bahnhof Wien-Hütteldorf: U4 Richtung „Heiligenstadt“ bis zur Station "Unter St. Veit", 7 min. zu Fuß die St. Veit-Gasse entlang gehen. Vom Bahnhof Wien-Meidling: Mit der U6 Richtung „Floridsdorf“ bis zur Station "Längenfeldgasse" (ca. 3 Min.), dann U4 Richtung „Hütteldorf“ bis Station "Unter St. Veit", 7 min. zu Fuß die St. Veit-Gasse entlang gehen. Anreise mit dem Auto Von der Westautobahn nach der U-Bahnstation "Unter St. Veit" und nach der Kreuzung mit der St. Veit-Gasse direkt rechts in die Nebenfahrbahn, rechts Fleschgasse, geradeaus Stoesslgasse, rechts Beckgasse, rechts St. Veit-Gasse. Von der Südautobahn Abfahrt "Altmannsdorf", Grünbergstraße hinunter bis "Wiental Richtung Linz"; linke Wienzeile am Schloß Schönbrunn vorbei links Richtung "Mauer" auf der Hietzinger Hauptstraße links Stoesslgasse, rechts Beckgasse, rechts St. Veit-Gasse

Don Bosco Haus Wien – Zentrum für Jugend- und Erwachsenenbildung ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos. Diese sind eine katholische Ordensgemeinschaft mit mehr als 15.700 Angehörigen. Sie sind weltweit in über 130 Ländern tätig. Gemeinsam mit den Don Bosco Schwestern (FMA), den Salesianischen Mitarbeitern Don Boscos (SMDB) und der Vereinigung der Ehemaligen Don Boscos bilden sie die Don Bosco Familie. Die Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos unterhält in Österreich Jugendzentren, Kindergärten, ein Gymnasium, Heime für Schülerinnen und Schüler sowie für Studentinnen und Studenten, und betreut Pfarren und Seelsorgestellen mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit. Das Don Bosco Haus Wien ist seit 1986 ein Ort der Begegnung für Menschen. Neben den eigenen Bildungsveranstaltungen können auch Organisationen, Einrichtungen und Firmen das Don Bosco Haus Wien für Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen nützen. Das Bildungshaus bietet Lernorte in entspannter Atmosphäre. Dazu stehen den Gästen zahlreiche Seminar- und Veranstaltungsräume zur Verfügung, ergänzt durch einen großzügigen Außenbereich und eine Kapelle. Cafeteria und Küche bieten ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Auf regionale und saisonale Lebensmittel wird bewusst Wert gelegt. Für Nächtigungen stehen 140 Betten in Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer zur Verfügung. Im Don Bosco Haus Wien sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Jugendbildung, Erwachsenenbildung, Haustechnik, Küche, Reinigung, Rezeption, Seminarorganisation, Service/Cafeteria und Verwaltung tätig. Als Bildungseinrichtung ist das Don Bosco Haus Wien seit 1991 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Bildungshäuser Österreich (ARGE BHÖ). In der ARGE BHÖ kooperieren Bildungshäuser in unterschiedlicher Trägerschaft in den Bereichen Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterbildung, Qualitätsmanagement und bildungspolitische Interessensvertretung. Seit 2012 ist das Don Bosco Haus Wien Mitglied des Pilgrim-Netzwerkes, eines Vereins für ökologische, ökonomische, spirituelle und soziale Entwicklung. Die Zufriedenheit der Gäste ist oberste Maxime. Qualität, Nachhaltigkeit, Flexibilität und Offenheit bestimmen das Handeln, dass in dynamischen Prozessen ständig verbessert wird. Die Professionalität der Mitarbeiter/-innen ist wichtig, aus diesem Grund besuchen auch sie laufend Weiterbildungen. Das Don Bosco Haus Wien ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Wien
Termin entfernenTermin merken|Meine TermineDas gesamte Programm
dieser Kirche

15:00–20:00 Ausstellung des Cellarium Online Klosterladens
16:00–21:00 Expedition Bibel
16:00–16:45 „In Dir geborgen, Gott“
17:30–18:30 Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
19:00–20:00 Jugendmesse