Votivkirche, Wien

Ende und Anfang – Verweigerung und Widerstand
17:00 – 23:00

Fotoausstellung der Friedensbibliothek Berlin: Die letzten Jahre des Zweiten Weltkrieges in ihrer Bedeutung für die Gegenwart.
Es hat sich gegen jede Vorhersage ereignet, es hat sich in Europa ereignet … Es ist geschehen und folglich kann es wieder geschehen. (Primo Levi)
… wenn überhaupt irgendetwas dazu fähig ist, ist es die Erinnerung, die die Menschheit retten wird. (Elie Wiesel)

Votivkirche, Wien römisch-katholisch



Website: www.votivkirche.at

Adresse: Rooseveltplatz 8 1090 Wien
Anfahrt: 1, D, 37, 38, 40, 41, 42, 43, 44, 71,U2 (Schottentor)

Die Votivkirche ist einer der bedeutendsten neugotischen Sakralbauten der Welt. Ihre Entstehung steht in Zusammenhang mit dem Attentat auf Kaiser Franz Joseph I. Sie wurde 1879 eingeweiht. Die Kirche beherbergt heute neben der Pfarrgemeinde auch die Tourismuspastoral.