Pfarrkirche Maria Himmelfahrt / Chiesa parrocchiale di S. Maria Assunta, Schlanders/Silandro

Ein Licht für den Frieden
18:00 – 20:00

Gemeinsames Spielen und Singen mit den Ministrantinnen und Ministranten am Plawennplatz

Gemeinsames Spielen und Singen mit den Ministrantinnen und Ministranten am Plawennplatz



Pfarrkirche Maria Himmelfahrt / Chiesa parrocchiale di S. Maria Assunta, Schlanders/Silandro römisch-katholisch



Website: www.pfarreischlanders.it

Adresse: Hauptstr./Via principale 131 39028 Schlanders/Silandro

Der Turm der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, das Wahrzeichen von Schlanders, wurde um 1500 errichtet. Mit seiner bemerkenswerten Höhe von über 90m gilt er als einer der höchsten von Tirol. Die heutige Form erhielt die Pfarrkirche im 18. Jahrhundert, als der gotische Innenraum erweitert und zu einem lichten, hohen Raum mit Tonnengewölbe und barocken Malereien umgestaltet wurde. Das berühmte Gnadenbild „Unsere liebe Frau am Rain“ befindet sich am Hochaltar. Im Gedenken an das Gelöbnis der Schlanderser Schützen im Jahre 1799, wird die betende Maria alljährlich bei der Maria Namen - Prozession durch den Ort getragen. Il campanile della parrocchiale di S. Maria Assunta, il simbolo di Silandro, fu costruito intorno al 1500. Raggiunge l’altezza davvero considerevole di oltre 90m ed è uno dei più alti di tutto il Tirolo. L’attuale forma della chiesa risale al 18 secolo, quando ebbe luogo il restauro secondo lo stile barocco: un’unica ampia navata luminosa coperta da volta a botte decorata da affreschi. La famosa statua miracolosa “Unsere liebe Frau am Rain“ si trova sull’altar maggiore. Ogni anno, in occasione della festa del SS Nome di Maria, la statua viene solennemente portata in processione attraverso il paese a ricordo del voto fatto dagli Schützen nel 1799.