St. Nikolaus in Mittelberg, Ritten

Ein letztes Konzert für den Holzwurm?
18:30 – 19:15

Die Kirche St. Nikolaus in Mittelberg ist ein weit über den Ritten hinaus bekanntes Wahrzeichen und ein sehr beliebtes Bildmotiv. Gründe hierfür sind wohl die besondere Lage und der markante, romanische Kirchenturm mit barocker Zwiebelhaube.
Weniger bekannt -auch vielen Rittnern- ist jedoch das sehr schöne Innere der Kirche, welches viele wertvolle Kunstschätze birgt. Von besonderer Bedeutung sind die Fresken des Meister Leonhard von Brixen mit Darstellungen aus der Passion Christi und dem Leben des hl. Nikolaus.
Die Fassade wird/wurde gerade restauriert, das Turmdach im Herbst dieses Jahres. Der zerstörerischen Verbreitung des Holzwurms wird noch im Monat Juni mit einer Begasung des Kircheninneren Einhalt geboten – also sein letztes Konzert 😉 !
Zum Konzert des Streichtrios der Familie Egger (Georg, Katharina und Anna) und erklärenden, besinnlichen Worten zu den Fresken der Kirche von Pfarrer P. Benedikt Hochkofler OT ist natürlich nicht nur der Holzwurm eingeladen, sondern jeder Musik- und Kunstliebhaber! Gespielt wird Musik von W.A. Mozart.



St. Nikolaus in Mittelberg, Ritten römisch-katholisch

Adresse: Mittelbergerstraße 22 39054 Ritten

Die Kirche St. Nikolaus in Mittelberg ist ein weit über den Ritten hinaus bekanntes Wahrzeichen und ein sehr beliebtes Bildmotiv. Gründe hierfür sind wohl die besondere Lage und der markante, romanische Kirchenturm mit barocker Zwiebelhaube. Weniger bekannt ist das sehr schöne Innere der Kirche, welches viele wertvolle Kunstschätze birgt: der einheitlich gewölbte spätgotische Raum, die gotischen Fresken des Meister Leonhard von Brixen mit Darstellungen aus der Passion Christi und dem Leben des hl. Nikolaus und die barocken Skulpturen und Bilder.

Südtirol
Das gesamte Programm
dieser Kirche

15:15–19:45 Der hl. Nikolaus – Außen in neuem und Innen in zeitlosem Glanz
18:30–19:15 Ein letztes Konzert für den Holzwurm?