Kapuzinerkloster, Salzburg

Begegnung auf der Klosterterrasse
19:00 – 21:30

Hier genießt man den schönsten Blick auf Salzburgs Altstadt.
Mit den Brüdern kann man über Gott und die Welt reden und sich auch über die etwas anderen Besinnungstage informieren, die sieben Mal im Jahr hier angeboten werden:
die Salzburger-Vater-Unser-Woche.

Kapuzinerkloster, Salzburg römisch-katholisch

Adresse: Kapuzinerberg 6, 5020 Salzburg

Erzbischof Wolf Dietrich von Raitenau holte 1596 die Kapuziner als Antwort auf die Reformation nach Salzburg und übergab ihnen das ehemalige Trompeterschlösschen auf dem Imberg. 1602 wurde die Klosterkirche geweiht. Der schlichte Kirchenraum entspricht dem Armutsideal der Kapuziner. Die reliefgeschmückten Torflügel im Inneren stammen aus 1470 und sind vermutlich aus dem alten Dom. Von 1939 bis 1945 war das Kloster von den Nationalsozialisten enteignet. Heute beherbergt das Salzburger Kapuzinerkloster das Noviziat für den gesamten deutschsprachigen Raum.

Salzburg
Termin entfernenTermin merken|Meine TermineDas gesamte Programm
dieser Kirche

19:00–21:30 Begegnung auf der Klosterterrasse
21:30–21:50 Komplet – Das kirchliche Nachtgebet