Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz

Kirchenräume für neue Kooperationen!

Die Lange Nacht der Kirchen in Linz und Oberösterreich entwickelt sich bereits seit dem Jahr 2006 zu einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte. In diesem Jahr werden sich wieder mehr als 100 christliche Kirchen an dem vielfältigen Veranstaltungsprogramm beteiligen, das jedes Mal weiter und offener für neue Themen gefasst wird.

Der nach den Plänen von Dombaumeister Vinzenz Statz neu gestaltete Innenraum des Mariendoms bietet in der heurigen Langen Nacht der Kirchen interessante Einblicke. Heuer ist erstmals eine Kooperation mit der Polizeimusik Oberösterreich gelungen, die im Neuen Dom ein Konzert spielen werden. Für Familien attraktiv wird das bunte Programm rund um den Dom, beispielsweise mit dem Klostermarkt und vielen weiteren Angeboten, die bereits am Nachmittag starten.

Ich bedanke mich beim engagierten Team der „Langen Nacht der Kirchen“, allen voran bei Dipl. Theol.in Maria Krone für die großartige Arbeit und wünsche allen Besucherinnen und Besuchern einen unvergesslichen Abend.

Foto: Gregor Hartl, www.gregorhartl.at

Übersicht Grußworte

< Zurück zu allen Grußworten

Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz
Kirchenräume für neue Kooperationen! Die Lange Nacht der Kirchen in Linz und Oberösterreich entwickelt sich bereits seit dem Jahr 2006 zu einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte. In diesem Jahr werden sich wieder mehr als 100 christliche Kirchen an dem vielfältigen Veranstaltungsprogramm beteiligen, das jedes Mal weiter und offener für neue Themen gefasst wird. Der nach den Plänen von Dombaumeister Vinzenz Statz neu gestaltete Innenraum des Mariendoms bietet in der heurigen Langen Nacht der Kirchen interessante Einblicke. Heuer ist erstmals eine Kooperation mit der Polizeimusik Oberösterreich gelungen, die im Neuen Dom ein Konzert spielen werden. Für Familien attraktiv wird das bunte Programm rund um den Dom, beispielsweise mit dem Klostermarkt und vielen weiteren Angeboten, die bereits am Nachmittag starten. Ich bedanke mich beim engagierten Team der „Langen Nacht der Kirchen“, allen voran bei Dipl. Theol.in Maria Krone für die großartige Arbeit und wünsche allen Besucherinnen und Besuchern einen unvergesslichen Abend. Foto: Gregor Hartl, www.gregorhartl.at

Übersicht Grußworte