Grussworte

Grußworte Graz-Seckau (6)

Superintendent Mag. Wolfgang Rehner
Evangelische Kirche in der Steiermark

Die Kirchengebäude der Stadt werden täglich genutzt. Abertausende Augenpaare streifen sie, ihre Mauern und Wände lassen Geräusche, Töne, Worte und Melodien widerhallen, Schritte nähern und entfernen sich wieder. Die Kirchen der Stadt werden hauptsächlich im Vorbeigehen genutzt. Von außen. Die Lange Nacht der Kirchen ist das besondere Angebot an die Vorbeigehenden: Entdecken Sie, was alles in einer Kirche passieren kann. Die Kirchen wiederum nutzen die Lange Nacht auch, um ihr Angebot an andere Orte zu bringen. Blättern Sie im Programmheft, und Sie werden „Andersorte“ finden mit interessanten Angeboten. In jedem Fall: werden Sie neugierig auf Kirche, die Kirchen sind neugierig auf Sie!