MMag. Hermann Miklas, Superintendent der evangelischen Diözese Steiermark und Vorsitzender des Ökumenischen Formus christlicher Kirchen in der Steiermark

Einladend, lebendig und bunt – so präsentieren sich die Kirchen unseres Landes. Auch heuer wird es wieder viel Neues geben: Das Reformationsjubiläum hinterlässt deutlich seine Spuren, die Ökumene insgesamt wird einen besonderen Schwerpunkt bilden – und erstmals werden wir in der ganzen Steiermark Augenblicke des Gedenkens an verfolgte Christen in aller Welt halten, bzw. an Menschen, die auf Grund ihrer Weltanschauung unterdrückt werden. Ebenso wird Raum sein für Heiteres, Besinnliches, Abenteuerliches oder Kreatives…

Lassen Sie sich begeistern vom vielfältigen Programm!

 

< Zurück zu allen Grußworten

MMag. Hermann Miklas, Superintendent der evangelischen Diözese Steiermark und Vorsitzender des Ökumenischen Formus christlicher Kirchen in der Steiermark
Einladend, lebendig und bunt – so präsentieren sich die Kirchen unseres Landes. Auch heuer wird es wieder viel Neues geben: Das Reformationsjubiläum hinterlässt deutlich seine Spuren, die Ökumene insgesamt wird einen besonderen Schwerpunkt bilden – und erstmals werden wir in der ganzen Steiermark Augenblicke des Gedenkens an verfolgte Christen in aller Welt halten, bzw. an Menschen, die auf Grund ihrer Weltanschauung unterdrückt werden. Ebenso wird Raum sein für Heiteres, Besinnliches, Abenteuerliches oder Kreatives… Lassen Sie sich begeistern vom vielfältigen Programm!