Aleksandar Stolic, Pfarrer der serbisch-orthodoxen Kirchengemeinde Innsbruck

Die Arche Noah wurde der Rettungsort für die gläubigen Menschen. Die heiligen Väter sagen, dass die rettende Arche ein Sinnbild, ein Symbol, für die rettende, heilige Kirche ist. In der Arche Noah wurden die gläubigen Menschen vor den Wasserfluten gerettet, in der heiligen Kirche werden die gläubigen Menschen vor der Flut der Sünde, der Menge ihrer Sünden, gerettet, und bleiben seelisch am Leben, denn die Sünde bringt den seelischen Tod. „Außerhalb der Kirche gibt es keine Errettung“, sagt der Hl. Cyprian. Die Kirche ist die rettende Arche. Sie ist der Körper Gottes, der Leib Christi, ein lebendiger Organismus. Es gibt keinen anderen Weg zu Gott, keinen anderen Weg in das Paradies, außer durch Jesus Christus, sagt unser Herr (vgl. Joh 14, 6) und Christus handelt nicht unabhängig von seinem Körper, der Kirche. Gott will, dass wir alle erlöst werden und dies ist nur in der Kirche Gottes möglich. Kommen wir in die Kirche und sehen den einzigwahren Gott und Erlöser – Jesus Christus!

„Komm und sieh!“, sagte der heilige Apostel Filip zum Apostel Natanael. „Wir haben den gefunden, über den Mose im Gesetz und auch die Propheten geschrieben haben: Jesus aus Nazaret, den Sohn Josefs.“

Auch wir laden hiermit alle herzlichst ein, sowohl den Reichtum als auch die Schönheit der orthodoxen Kirche kennenzulernen.

 

< Zurück zu allen Grußworten

Aleksandar Stolic, Pfarrer der serbisch-orthodoxen Kirchengemeinde Innsbruck
Die Arche Noah wurde der Rettungsort für die gläubigen Menschen. Die heiligen Väter sagen, dass die rettende Arche ein Sinnbild, ein Symbol, für die rettende, heilige Kirche ist. In der Arche Noah wurden die gläubigen Menschen vor den Wasserfluten gerettet, in der heiligen Kirche werden die gläubigen Menschen vor der Flut der Sünde, der Menge ihrer Sünden, gerettet, und bleiben seelisch am Leben, denn die Sünde bringt den seelischen Tod. "Außerhalb der Kirche gibt es keine Errettung", sagt der Hl. Cyprian. Die Kirche ist die rettende Arche. Sie ist der Körper Gottes, der Leib Christi, ein lebendiger Organismus. Es gibt keinen anderen Weg zu Gott, keinen anderen Weg in das Paradies, außer durch Jesus Christus, sagt unser Herr (vgl. Joh 14, 6) und Christus handelt nicht unabhängig von seinem Körper, der Kirche. Gott will, dass wir alle erlöst werden und dies ist nur in der Kirche Gottes möglich. Kommen wir in die Kirche und sehen den einzigwahren Gott und Erlöser – Jesus Christus! „Komm und sieh!“, sagte der heilige Apostel Filip zum Apostel Natanael. „Wir haben den gefunden, über den Mose im Gesetz und auch die Propheten geschrieben haben: Jesus aus Nazaret, den Sohn Josefs.“ Auch wir laden hiermit alle herzlichst ein, sowohl den Reichtum als auch die Schönheit der orthodoxen Kirche kennenzulernen.