Diözesen

Herzlich Willkommen zur Langen Nacht der Kirchen 2017!

Sie brauchen noch Ideen, welche Veranstaltungen Sie besuchen sollen?Lassen Sie sich von der Vorberichterstattung von Radio Klassik inspirieren!

 

 

Seit 2005 gibt es die Lange Nacht der Kirchen in Wien, 2006 schloss sich Oberösterreich der Veranstaltung an – 2008 waren alle Diözesen Österreichs bei der LANGEN NACHT DER KIRCHEN dabei. Und seit einigen Jahren sind auch Nachbarländer dabei – mehr dazu finden Sie unter dem Punkt Europa!

Unsere DIÖZESEN
Warum Bundesland und Diözese nicht die gleichen Grenzen haben

Wenn Sie sich fragen, warum Sie z.B. die Veranstaltungen in Wiener Neustadt unter Wien und nicht Niederösterreich finden – es gibt eine Erklärung dafür! Die Diözesen sind die Verwaltungseinheiten der röm.-kath. Kirche – das heißt, auch die Pfarren sind den Diözesen untergeordnet und diese Ordnung entspricht leider nicht den Bundesländern. Das hat historische Gründe und macht es ein bisschen komplizierter, Ihre Veranstaltung zu finden – orientieren Sie sich an unserer Landkarte.

Karte Diözesen

Weitere Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in unseren FAQs.